Eine komplexe Welt …

… in der wir leben. Kann mensch da überhaupt noch durchblicken? Nein, kann er nicht. Na und? Noch lange kein Grund, das “Durchblicken-wollen” sein zu lassen. Seit meinem Studium faszinieren mich systemisch-konstruktivistische Denkweisen. Und das, wo wir vermutlich gar nicht in der Lage sind, systemisch zu denken. Wie Varga von Kibed schreibt, können wir bestenfalls […]

Epistemologie für Fußgänger

Der erste Schluck aus dem Becher der Natur führt zum Atheismus, aber auf dem Grund wartet Gott. [Werner Heisenberg] Zu denken, dass die Dinge so sind, wie ich sie wahrnehme, bezeichnete Paul Tholey als naiven Realismus. Zu glauben, dass es eine allgemeingültige Wahrheit gibt, bezeichnete Ernst von Glasersfeld als die Wurzel allen Übels. Warum wollen […]

NLP – Was ist dran? Was ist drin?

1979 wurde das Buch Neue Wege der Kurzzeittherapie (Frogs into princess) von Richard Bandler und John Grinder veröffentlicht. Der Untertitel lautete in der deutschen Ausgabe „neurolinguistische Programme“. Selten wurde eine Methode so kontrovers diskutiert wie das NLP. Seit dem ist eine große Szene um diese 3 Buchstaben herum entstanden. Damit zogen auch die Marktschreier der […]

Sind Sie Konstruktivist?

Na? Sind Sie einer, ein Konstruktivist? Wie bitte, was soll das denn sein? Ich gestehe: In philosophischen Gesprächen behaupte ich gerne, ich wäre einer. Was aber nicht heißt, dass ich genau weiß, was das ist. Eigentlich fühle ich mich ja als Systemiker. Doch das klingt noch seltsamer … Der Wissenschaftstheoretiker Matthias Varga von Kibed macht das schlauer. […]

Hypnosystemischer Methodentag in Hamburg

Am 14. und 15. Oktober 2016 findet in Hamburg der erste Hypnosystemische Methodentag statt. Eingeladen sind alle hypnosystemisch arbeitenden Therapeuten*innen, Coaches und Berater*innen. Eineinhalb Tage lang geht es um Austausch, Vernetzung und gemeinsames Arbeiten mit hypnosystemischen Methoden.

In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?

Nicht erst seit dem Flüchtlingsthema beschäftigen wir uns mit dem Thema, wie unsere Gesellschaft aussehen wird. Diese ganzen Diskussionen sind aber leider von Ängsten und drohendem Identitätsverlust geprägt. Wird unsere Gesellschaft islamisiert? Nehmen uns Migranten die Arbeitsplätze weg? Wie werden Sie unsere Frauen behandeln? Verlieren wir unsere Demokratie?